Von unseren Kunden & Testbeiträgen

Nikolaus Metz (Klavierbaumeister) 

Ein Zauber dem man sich nicht entziehen kann
 

"Ich wurde durch die Empfehlung eines Geschäftspartners auf Klangheim aufmerksam gemacht.

Da ich zu dieser Zeit einem Unternehmen vorstand, das nicht nur hochwertige Flügel verkaufte, sondern auch exzellente High-End-Verstärker vorführte, ließ ich es auf einen Versuch ankommen ohne jedoch allzu hohe Erwartungen zu hegen.

Nur wenige Tage später stellte Jörg Weber sich mit seinem Referenz-Lautsprecher der Klangheim Euphoria vor.

Das hochglänzende Carbon, das sich sanft über die Seitenflächen wölbte, verlieh dem schwergewichtigen Lautsprecher ein fast schon graziles Aussehen.

Der edle optische Eindruck inmitten der kostbaren Flügel war also schon mal stimmig.

Um die Vorführung perfekt zu machen, wurden die Lautsprecher links und rechts auf die Bühne neben dem großen Steinway Konzertflügel positioniert.

Alles wurde sorgfältig von Herrn Weber eingerichtet und auf den Raum abgestimmt.

Das war die Vorbereitung, das anschließend Gehörte jedoch war bis dahin ungehört, die Illusion gelang einfach perfekt.
Radke Toneffs „The moon is a harsh mistress“, erklang so selbstverständlich wie aus dem Nichts.

Die Sängerin und das Piano hätten genauso gut in natura auf der Bühne musizieren können. Diese Natürlichkeit und eine solche Dynamik hatte ich noch nie so glaubhaft musikalisch abgebildet gehört.
Mir kam in diesem Moment der Gedanke, das da vor mir auf der Bühne ist kein Lautsprecher, sondern ein sensibles Musikinstrument.

Es dauerte nur wenige Minuten, dann kam auch unsere Klavierlehrerin aus dem Unterrichtsraum am Ende des Saales und wunderte sich wer da so gefühlvoll Klavier spielt!
Auch sie konnte kaum glauben, dass eine solche Authentizität technisch möglich ist.

Ein Zauber dem man sich nicht entziehen kann." 

 

Klangheim Euphoria für Nikolaus Metz 

Fine Instruments & Service

Konstantin P.

Und es hat Boom gemacht!
 

"Ich bin kein High - End - Freak (dachte es zumindest), sonst eher technophil, kann ich in diesem Bereich nicht mitreden. Doch über die Jahre, mit reifender Freude an den schönen Dingen und bei einer gewissen Musikalität und nach vielen Jahren des genussvollen Konzerterlebens wuchs die eher bauchgefühlte Unzufriedenheit mit dem was da zu Hause Musik hörbar macht. Der Wunsch nach etwas richtig Gutem war dann irgendwann nicht mehr unterdrückbar. Anfangs wälzte ich Kataloge, studierte Foren und begann mich einzuarbeiten, doch der Markt schien unüberblickbar und immer war da dieses Gefühl: es ist nur ein Kompromiss.

Eine Freundin vermittelte den Kontakt - Kennenlernen kann ja nicht schaden und Jörg lud mich überaus freundlich zum Probehören ein. Auf der Hinfahrt versuchte ich mein Gehör im Auto zu trainieren und analysierte die Klänge, die ich wahrnahm, einfach um ein „Normalnull“ im Ohr zu haben.

Außerordentlich ästhetisch empfand ich gleich Jörgs Setup, der mich dann bei einem Glas Wein bat, in seinem golden Seat Platz zunehmen und nur zu spüren. Der erste Akkord seiner Vorführ - CD erklang und es hat Boom gemacht! Dann die intensive Stille zwischen den Noten, die Transparenz der Gesangsstimme, das Reiben auf dem Schlagzeug. Alles war da! Ich war ergriffen, überrascht, ich war im Konzert, ich bekam Gänsehaut, alles in mir erlebte den musikalischen Genuss. Und ich spürte, nein ich wusste sofort: hier gibt es keinen Kompromiss, hier ist Perfektion! Jörg, kannst du sowas auch für mich schaffen? Auf der Rückfahrt war der Klang im Auto, der vorher „ok“ war fast unerträglich…

Der Wunsch nach perfektem Musikerleben expandierte zu: und bitte auch Kino! Er plante machte ein Angebot und ich kann nicht leugnen, zunächst vom Angebotspreis etwas irritiert gewesen zu sein, doch ich sagte ja (eine gute Entscheidung). Wir besprachen Details und er begann mit der dann doch recht aufwändigen Entwicklung (Charisma, Elysium Center, Charisma Subwoofer, Elysium Effektlautsprecher)- ich fieberte, wie in einer sehr langen Adventszeit dem Moment entgegen, an dem sein Werk meins wurde. Immer mal wieder zeigte er Zwischenergebnisse, des doch recht umfangreichen Projekts, die mir deutlich machten: hier entsteht genau das, was ich ersehne.

Der Tag der Übergabe kam. Mit dem ihm eigenen Streben nach dem Besten, installierte er dann (ich durfte helfen), vermaß und korrigierte, bis er dann endlich, nach mehreren Tagen des Optimierens an seinem Kunstwerk zufrieden war.

Ich nahm Platz und unmittelbar war da diese Sicherheit: jeder Tag des Wartens war es wert!

Seither entdecke ich Aufnahmen ganz neu, erlebe Filme ganz anders, bringe Freunde zum Staunen, komme zur Ruhe und erfreue mich immer noch an meinem inneren Grinsen, wenn ich mich meiner Anlage hingebe.

Und ich nehme noch heute so Platz, wie am ersten Tag und weiß (in Abwandlung eines berühmten Slogans): der sinnliche Genuss bleibt, ist der Preis schon lange vergessen! Danke Jörg!

 

Klangheim Charisma Kino für Konstantin P.

Jan S.

Mitten in der Musik
 

"Als ich Anfang des Jahres 2023 auf der Suche nach neuen Lautsprechern war, bin ich durch Zufall auf die Firma Klangheim Audio von Jörg Weber gestoßen.

Sowohl der erste Kontakt, als auch das erste Telefonat waren sehr positiv und sympathisch. Wir besprachen, welche Lautsprecher und welche Elektronik ich bis dato betrieb und was ich mir von den Klangheim Lautsprechern erhoffte. Wir einigten uns auf die Klangheim Elysium. Freundlicherweise konnte Herr Weber mir direkt einen Kontakt in meiner Umgebung vermitteln, wo ich mir von den Lautsprechern während eines ersten Probehörens einen Eindruck machen konnte. Und was soll ich sagen: Ich wurde nicht enttäuscht. Ich hörte auf einmal bei mir bekannten Liedern Details, die ich vorher noch nie so wahrgenommen habe und war auf einmal mitten in der Musik, anstatt davor zu sitzen. Nach einem weiteren Telefonat mit Herrn Weber und einem Probehören bei mir zu Hause ging dann alles ziemlich schnell.

Wir besprachen die Details der individuellen Lautsprecher Herstellung und es dauerte nicht lange, bis ich meine individuell gefertigten Klangheim Elysium bei mir zuhause in Empfang nehmen konnte. Seit meinem Kauf dieser Lautsprecher habe ich nichts bereut. Ich habe mich stets sehr gut beraten gefühlt und auf sämtliche meiner Fragen bezüglich der Lautsprecher wurde stets freundlich, sympathisch, schnell und professionell eingegangen. Auch nach dem Kauf. Ich bin sehr froh, dass ich diese Lautsprecher bei Klangheim Audio erwerben konnte und kann den Kauf von Klangheim Audio Lautsprechern nur jeder Person empfehlen, die sich für hochwertige Lautsprecher interessiert.

 

Klangheim Elysium für Jan S.

Dr. Hoffmann 

Eine glückliche Fügung
 

"Da meine guten Lautsprecher in die Jahre kamen und ich meine HiFi-Kette aufgewertet hatte, war die Zeit reif für einen neuen Lautsprecher. Dieser sollte meine ganz persönlichen Ansprüche erfüllen und viele Jahre Freude schenken.

Bei erstem Kontakt mit Klangheim konnte ich sofort und unkompliziert einen Vorführtermin zuhause vereinbaren.

Ich war sofort beeindruckt wie sorgfältig und umfassend dieser von Jörg Weber vorbereitet und durchgeführt wurde. An meiner Kette konnte mich die „Elysium“ in der Studioversion sofort überzeugen, klanglich absolut natürlich und harmonisch, trotz kompakter Ausmaße mit kraftvollem und extrem sauberem Bass. Die Entscheidung war getroffen und nach individueller Holz- und Farbwahl der Auftrag gefasst.


Wie es das Schicksal wollte, kam es durch mich belastende Umstände zu einer Verzögerung der Realisierung meiner „Elysium“. In dieser schwierigen Zeit hat mich auch die Rücksichtnahme seitens Klangheim sehr beeindruckt und mich zusätzlich in meiner Entscheidung bestärkt. Dies hat sich im Nachhinein als weitere glückliche Fügung herausgestellt, da die „Klangheim Gloria“ in der Zwischenzeit zur Marktreife entwickelt werden konnte und wir uns entschieden haben, diese nun für mich individuell umzusetzen.


Nach Lieferung, Aufbau und optimaler Positionierung der „Gloria“ auf individuell gefertigten Schieferbasen und verkabelt mit „Supra Sword Excalibur“ sind meine Familie und ich begeistert. Da Klang etwas Sinnliches ist, verzichte ich hier auf ausführliche Beschreibungen.
Ich möchte nur sagen, dass mein Musikerleben Dank Klangheim auf eine neue Ebene gehoben wurde. Ich kann lange und unbeschwert Musik hören. Ich merke, dass ich Musik lauter höre als früher. Ich höre vorher nicht gekannte Details bei alten Aufnahmen. Das Schönste dabei ist vielleicht, dass ich auch bestimmte für mich verloren geglaubte Musiker und Musikstile wieder und wirklich neu entdecke…


Es ist mir abschließend ein Anliegen zu erwähnen, dass die Kundenbetreuung durch Jörg Weber absolut kompetent, zuverlässig, vertrauensvoll und zu allem Überfluss immer sehr sympathisch erfolgt ist und weiter erfolgt.

Vielen Dank!"

 

Klangheim Gloria für Dr. Hoffmann

Hagen B.

Selbstverständlich mühelos
 

"Die exklusiven Klangheim konnten mich im Handstreich für sich einnehmen, sie präsentieren sich unerhört ausgewogen und homogen abgestimmt. Es gelingt ihnen, ein Klangbild zu entwerfen, welches ich als besonders sensibel tariert und stimmig empfinde.

Der Bass ist agil, trocken-strukturiert, sauber und ausgewogen. Die mitreißend-involvierenden Mitten mit ihrem frisch-offenen Charakter und der hervorragenden Sprach-und Gesangsstimmenverständlichkeit sind ein Hochgenuss. Der feinzerstäubte Hochton ist einen Extraapplaus wert.

Die Klangheimer beherrschen Drama und Emotion, mit natürlichem Ton spielen sie sowohl ausgesprochen informativ als auch emotional zupackend. Sie saugen einen von Anbeginn ins Geschehen und das mit einer mühelosen Selbstverständlichkeit.

Auch beim Mischen + Mastern hat uns die Klangheim sehr geholfen!

Ganz besonderen Dank auch für den ausgesprochen kompetenten, umfangreichen und freundlichen Service."

 

Klangheim Exklusiv für Hagen B.

Michael Lang (Chefredakteur STEREO)

Ein Monitor mit Gänsehautgenerator

 

"Eine vergnügliche Angelegenheit war auch die „Here Comes The Sun“-Version der Beatles auf „Love“. Man bekam postwendend gute Laune, sobald die ersten Takte erklangen – Frühlingsgefühle im Winter.

Das scheint uns überhaupt eine Stärke dieses Lautsprechers zu sein: Er taugt als Nahfeldmonitor wegen seiner Unbestechlichkeit und seiner streng gerichteten Abstrahlcharakteristik und neutralen Ausgewogenheit, spielt aber zugleich mit solcher Inbrunst, dass man ihn auch als Aufstelltraining für die Körperbehaarung einsetzen kann, so regelmäßig bemerkten wir eine Gänsehaut." 

Zitat aus STEREO 02/2019

Testbericht als PDF-Datei ansehen (ca. 300 KB)

 

Klangheim Elysium

Feline & Strange

Ein modernes Märchen

 

„Die Arbeit an „LIES” mit unserem Entdecker Jason Rubal war an sich schon wie ein Aschenputtel-Märchen. Ich habe noch nie jemanden erlebt, der so... HÖRT.

Diese Momente, wo er die Aufnahme stoppte, den EQ oder den Vorverstärker um einen Millimeter, kaum sichtbar bewegte, ohne auch nur hinzuschauen – und die Sonne ging auf... nach 24 Stunden hatte er seinen Spitznamen weg: Mr. Ears!

Das zweite Märchen dann, als Jason mir den Master schickte.

Ich muß zugeben, ich kannte Mastering bis dahin als mach-mal-alles-gleich-laut, auch wenn schon unsere ersten zwei Alben von namhaften Studios betreut wurden. Aber das... Der Edit und der Mix hatten mich begeistert. Aber als ich den Master hörte – auf dem Smartphone, unter Kopfhörern, in der S-Bahn, weitab von einem idealen Setup - kamen mir die Tränen. Soviel Klarheit, Druck und Strahlen hat unsere Musik? Meine Stimme?

Doch wirklich weiß ich erst, was dort in diesem Studio in Harrisburg passiert ist, seit ich die Gelegenheit hatte, „LIES” auf einem KLANGHEIM-Setup zu hören.

Es ist ein Wunder.

Die Transparenz und Brillanz der Mischung wird über die Charisma-Lautsprecher so präzise abgebildet, daß sie tatsächlich die Illusion erzeugt, den einzelnen Musikern gegenüberzusitzen! Wie im echten Leben ist es möglich, die Aufmerksamkeit wandern zu lassen von einer Spur zur nächsten, und sich dann wieder ins Gesamtbild fallen zu lassen – es ist einfach immer alles da...
Die Aufnahme ließ mich in dieser Wiedergabe auch erstmals spüren, wie es sein mag, mich live singen zu hören, druck- und temperamentvoll, mit klarer, operntrainierter Stimme. Und ich muß sagen die Meinungen sind nicht übertrieben ;-)

Danke Klangheim

Feline Lang & Christoph Klemke“

  

Klangheim Charisma

Tom G.

Mein Boxengefühl

 

„Ich mochte meine alten Lautsprecher. Sie passten zu mir und meinem Hörgefühl.

Da Lautsprecher für mich nicht nur einen Hörraumprägen, sondern auch visuell sehr präsent sind, müssen sie auch schön sein. Das waren sie. Dann kam ein Tag, an dem ich einfach mal andere Hörerfahrungen unter professioneller Begleitung machen wollte…, und dann habe ich mich „verhört“.

Dieses Klangerlebnis ließ mich nicht mehr los. Das wollte ich zu Hause haben. Bald darauf war mein Wunschdesign entworfen und von Klangheim umgesetzt.

Meine neuen Klangheim-Lautsprecher passen perfekt zu uns und unserem Stil. Warme Holztöne, warmes Kupfer, spiegelnder Klavierlack und tolle Proportionen … einfach stimmig, da kommt die Liebe zum Detail und zum Ganzen zum Ausdruck.

Das war die Verpackung… jetzt der Inhalt.

Ich höre Musik völlig entspannt und „mag Musik auch wenn sie laut ist“…, d. h. der Volume-Pegel ist eher lauter als ich den Eindruck habe und dieses Hörgefühl zeigt mir, dass hier alles stimmt. Früher musste ich viel mehr korrigieren.
Bei einigen Aufnahmen wird mir erst jetzt bewusst, was mir vorher unterschlagen wurde. Die Instrumente sind sehr schön plastisch und der Raumeindruck glaubhaft real.

Das Vertrauen in Klangheim hat sich bezahlt gemacht." 

 

Klangheim Exklusiv für Tom G.